Niedersachsenhaus

Ausblicke genießen, Natur erleben

Anfahrt






Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bad Gastein: Internationale Bahnverbindungen bis Bad Gastein, mit dem Postbus nach Sportgastein oder mit der Bergbahn direkt vom Bahnhof auf den Stubnerkogel. 

Kolm-Saigurn: Internationale Bahnverbindungen bis Schwarzach, dann mit dem Regionalzug nach Taxenbach und weiter mit dem Postbus ins Raurisertal nach Kolm Saigurn.  

Mit dem Auto

Von München über die A8 nach Salzburg, weiter auf der Tauernautobahn A10 zum Kreuz Pongau, über die Ausfahrt Bischofshofen auf die Pinzgauer Bundesstraße B311. 

Bad Gastein: Auf der B311 zur Abzweigung ins Gasteinertal. Auf der Bundesstraße 167 bis Böckstein, über die Gasteiner Alpenstraße (mautpflichtig) nach Sportgastein.   
Kolm Saigurn:
Auf der B311 bis Taxenbach zur Abzweigung ins Raurisertal bis Bodenhaus. Weiter auf der Mautstraße bis zum Parkplatz Lenzanger.

 


Aufstieg

Von Sportgastein (1.596 m): Leichter, aber teilweise steiler Anstieg vom Parkplatz Sportgastein. Gehzeit: ca. 3 Stunden.

Vom Raurisertal: Schöne Bergwanderung über Kolm Saigurn und Ammererhof vom Parkplatz Lenzanger aus. Gehzeit: ca. 3 Stunden 

Von Bad Gastein/Stubnerkogel: Landschaftlich großartige Alternative von der Bergstation Stubnerkogel (2.246 m). Abwechslungsreicher Höhenweg über die Miesbichlscharte zum Oberen Bockhartsee und zur Bockhartscharte, weiter zum Niedersachsenhaus. Anstrengend, Trittsicherheit erforderlich. Gehzeit: ca. 6 Stunden 

  

 

 

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden.