Niedersachsenhaus  2471m

Ausblicke genießen, Natur erleben

Preise/Hüttentarife

Erwachsene

€ 18,00

€ 28,00

€ 15,00

€ 25,00

€ 5,00

€ 10,00

19-25 Jahre

€ 18,00

€ 28,00

€ 15,00

€25 ,00

€ 3,00

€ 6,00

7-18 Jahre

€ 13,00

€ 23,00

€ 10,00

€ 20,00

€ 2,00

€ 4,00

Kinder bis 6 Jahre

€ 6,50

€ 16,50

€ 6,50

€ 16,50

€ 0,00

€ 0,00


2 Bett Zimmer AV- Mitglied

2 Bett Zimmer Nicht- Mitglied

Bettenlager AV- Mitglied

Bettenlager Nicht- Mitglied

Notlager AV- Mitglied

Notlager Nicht- Mitglied

Vergünstigungen und Ermäßigungen erhalten Alpenvereinsmitglieder mit gütigem Mitgliedsausweis.
Gleichgestellt sind Mitglieder alpiner Vereine, auf deren Mitgliedsausweis das Gegenrechtslogo und / oder die österreichische Hüttenmarke eingedruckt oder aufgeklebt ist.

Die Nächtigungstarife enthalten den Rettungsbeitrag, die Reisegepäckversicherung sowie etwaige Steuern und Abgaben.
Den Jugendtarif  erhalten ebenso Jugendleiter / -innen und Jugendführer / -innen bei Vorlage ihres gültigen Jugendleiter- / Jugendführer- Ausweises bzw. beim DAV mit gültiger Jahresmarke (Regelung gilt bis 2010).

Kostenlose Übernachtungen

Kostenlos werden Angehörige der Bergrettungsdienste Im Einsatz sowie nach der 5 plus 1 Regel Tourenführer /-innen, Ausbilder /-innen (Wanderleiter/ -innen und  Kletterbetreuer/ -innen), Fachübungsleiter/-innen Jugendführer/ -innen, Jugendleiter/-innen, und Familiengruppenleiter/ -innen des OeAV, DAV und AVS, - wenn sie einen   Ausweis des jeweiligen Hauptvereins vorweisen können und in ihrer Funktion mit einer Gruppe von mindestens fünf Personen unterwegs sind.

Bergsteigerverpflegung   

Für mindestens ein „Bergsteigeressen“ zahlen Mitglieder und ihnen Gleichgestellte einen um mindestens 10% ermäßigten Preis, der jedoch nicht höher sein darf als 9 €. für die Es wird ein alkoholfreies Getränk angeboten, das mindestens 40% billiger ist als Bier in gleicher Menge. Mitglieder besitzen das Recht auf Teewasser für 3 € / Liter inkl.2 Tassen.

Umweltbeitrag

Der Umweltbeitrag wird von allen Besuchern ( Mitgliedern und Nichtmitgliedern erhoben , die nicht in der Hütte übernachten. Er kann in die Preise eingerechnet werden und beträgt 0,50€. Der Umweltbeitrag wird zweckgebunden für Umweltmaßnahmen im Hüttenbereich verwendet, um hohe Kosten, verursacht durch die Wartung und Betreuung von Abwasserreinigungsanlagen und andere Umwelttechniken zu decken.

Infrastrukturbeitrag

Mitglieder und Gleichgestellte, die sich selbst verpflegen und nichts konsumieren, entrichten einen Beitrag in Höhe von 2,50 € / Tag (5 E /Nacht) für die Nutzung der Infrastruktur der Hütte. Wer sich selbst versorgt, zahlt für eine Geschirrbereitstellung 1 Euro pro Mahlzeit. Von diesen Beiträgen befreit sind Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

Nichtmitgliedern steht das Vorrecht der Selbstversorgung nicht zu. 


Notfallraum (Nur für Mitglieder und Gleichgestellten in den nicht bewirtschafteten Zeiten)



Zusätzlich zu den Sommerübernachtungstarifen sind bei Benutzung des Notfallraumes der Infrastrukturbeitrag sowie Heizungs-und Strombeitrag zu entrichten.






 





Verpflegung

Wir haben täglich warme Küche von 10:00 Uhr- 17:30 Uhr. Hier haben unsere Gäste die Möglichkeit von der Karte zu bestellen .Bis 17 Uhr besteht die Möglichkeit nach der Karte a la Carte zu bestellen. Ab 17:30 Uhr müssen die Vorbereitung für unsere Halbpensionsgäste durchgeführt werden. Der Preis für die Halbpension beträgt € 30,00 und beinhaltet ein 3-gängiges Menü (normal oder vegetarisch) sowie das Frühstücksbuffet. Nicht inkludiert ist die Übernachtung. Bitte  beachten Sie das aus organisatorischen Gründen die Halbpension nur auf Vorbestellung möglich ist und berücksichtigen Sie dies bereits bei Ihrer Reservierung. Es besteht natürlich auch für Mitglieder die Möglichkeit ein Bergsteigeressen um 9 Euro zu bestellen.

Stornobestimmungen

 

  1.  1. Um Anmeldung bzw. Reservierung  des Schlafplatzes über das Online-Reservierungssystem wird gebeten. Die Angaben der Kreditkartendaten (MasterCard,Visa,Maestro,V-Pay) zur Sicherung des Schlafplatzes ist verpflichtend.

    2. Wird eine Reservierungsanfrage für einen Schlafplatz gestellt und von Seiten des Hüttenpächters bestätigt bzw. bei kurzfristigen Buchungen bereitgestellt so ist ein Beherbergungsvetrag zustande gekommen. Ein rechtsverbindlicher Vertragsabschluss liegt auch bei mündlicher insbesondere telefonischen vor-soweit nicht ausdrücklich die Schriftform vereinbart wurde.

    3. Sollten nach Reservierung gemäß Punkt 1 einzelne oder alle vom Gast reservierten Schlafplätze nicht in Anspruch genommen werden, so werden bei Rücktritt bzw. Nichtantritt des Gastes folgende Stornogebühren pro Schlafplatz und Nacht fällig :

    Bei Rücktritt ab 48h / 2 Tage vor Beginn des Aufenthaltes: 10 € pro Person und Nacht.

    Die obengenannte Frist errechnet sich ab dem Eingang der schriftlichen Stornierung des Gastes beim Hüttenpächter.

    4. Im Falle von Rücktritt oder Nichtantritt können Stornogebühren wie unter Punkt 3 angeführt berechnet und von der hinterlegten Kreditkarte abgebucht werden.

    5. Ein kostenloser Rücktritt ist generell möglich, wenn nachweislich der Hüttenzustieg bzw. Anreise zum Ausgangsort aufgrund höherer Gewalt ( Murenabgang ) nicht möglich ist. Die Pächter sind bei einem Rücktritt umgehen zu informieren!

    6.Alle Entscheidungen betreffend Touren, Routen, Wetter- und Lawinensituation etc. liegen in der Verantwortung des Gastes. Die Haftung Seitens der Hüttenverantwortlichen für Schäden jeglicher Art ist ausgeschlossen.

    .







E-Mail
Anruf